XOPQBNMKK
Mittwoch, den 18. Juni 2014 um 18:25 Uhr

 

Was gibt es neues zu berichten?!

Monty und Bino geht es gut. Im September werden sie 13 und 12 Jahre alt, was man ihnen auch ein wenig anmerkt. Sie schlafen viel und mit dem Hören ist es auch nicht mehr so gut. Schlecht hören konnten sie schon immer gut, aber nun kriegen sie manchmal nicht mit, wenn wir nach Hause kommen. Sie schlafen so tief und fest, dass wir sie wecken müssen um sie zu Begrüßen.

Unser Milow hat sich zu einer Persönlichkeit entwickelt. Klein aber fein und ganz schön raffiniert. Wasserspiele mit dem Gartenschlauch liebt er genauso wie unser Monty. Agility macht spaß, aber nach seinem empfinden und was man nicht hüpfen will, das lässt man einfach aus oder schummelt sich durch. Manchmal glaube ich, der kleine Kerl veralbert mich und hat da richtig Spaß dran.

Unser Yuki ist ein ganz hübscher Kerl geworden. Große Klappe, aber nix dahinter. Die Rudelführung hat er bereits übernommen, worüber Monty sehr froh ist, glaube ich. Jetzt braucht er sich nicht mehr zu kümmern, hält sich zurück und lässt den Kleinen die Arbeit machen. Ein Rudel zu beschützen und in Schacht zu halten, ist auch ganz schön anstrengend.

Die Begleithundeprüfung haben wir nach einem zweiten Anlauf auch bestanden und nun darf er mit Franzi Agility-Turniere laufen. Endlich hat Franzi ihren eigenen Hund mit dem sie Agility machen darf. Lange musste sie auf diesen Moment warten. Die beiden machen das richtig toll und haben ganz viel Spaß zusammen.