XOPQBNMKK
Donnerstag, den 13. März 2014 um 18:53 Uhr

 

Mitte Februar waren für ein paar Tage Josie und Jorja bei uns zu besuch. Unsere beiden Jungs, Milwo und Yuki fanden den Damenbesuch, oder besser gesagt Teeniebesuch supertoll. Die beiden alten Herren eher nicht. Noch zwei Jungfüchse mehr die nerven. Die beiden Mädels haben sich von ihrer besten Seite gezeigt und waren absolut brav.

Ein kleines "Welpentreffen" mit den drei Schwester war ein muss. Also besuchten wir Schwester Juna, die sich über den Besuch ihrer beiden Schwestern riesig gefreut hat. Vorallem Schwester Josie zu sehen, aber auch über Jorja hat sich Juna gefreut. Die drei haben ausgiebig im Garten und anschließend auf dem Spaziergang gespielt. Für Jorja war es wohl etwas zu anstrengengend, sie wollte nach dem Spaziergang schlafen, aber Juna und Josie fanden das gar nicht toll und mussten Jorja immerzu in  ihrer Ruhe stören. Ein nettes Trio!

Wir haben uns sehr über den Besuch von Josie und Jorja gefreut und würden sie jederzeit wieder nehmen. So ausgeglichen und nette Hunde, einfach nur toll.